VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Sonntag, 31.01.2021 - 12:08 Uhr

Polizeibericht aus Isernhagen

Aufn.:

ISERNHAGEN

Unbekannte Täter gelangten zwischen Donnerstag, 28. Januar 2021, 17 Uhr, und Freitag, 29. Januar, 10:15 Uhr gewaltsam in die Lagerhalle des Golfclubs Isernhagen in Neuwarmbüchen. Dort wurden nach Angaben der Polizei insgesamt 34 Spinde von Clubmitgliedern aufgebrochen. Es wurde diverses Golfzubehör entwendet. Der Gesamtschaden wird derzeit auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

 

Unbekannte Täter demontierten zwischen Dienstag, 26. Januar, 17 Uhr, und Freitag, 29. Januar, 8 Uhr, von einem in der Mozartstraße geparkten Seat Arosa den Katalysator. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Im Nahbereich wurden wie bereits berichtet bei drei weiteren Fahrzeugen die Katalysatoren entwendet. Da bei diesen Diebstählen der Tatzeitraum in der Nacht vom 26. auf den 27. Januar lag, ist davon auszugehen, dass auch die Tat in der Mozartstraße in dieser Nacht begangen wurde.

 

Unbekannte Täter füllten zwischen Freitag, 29. Januar, 14 Uhr, und Sonnabend, 30. Januar, 12:30 Uhr, den Schließzylinder eines an einem Mehrfamilienhaus in der Heinrich-Grethe-Straße in Altwarmbüchen angebrachten Briefkastens mit Klebstoff. Dadurch ist das Schloss nicht mehr zu öffnen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 50 Euro.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/991-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!