VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Sonntag, 31.01.2021 - 12:13 Uhr

28-Jähriger kommt nach Ausweichmanöver von der Fahrbahn ab

Aufn.:

ISERNHAGEN

In der Burgwedeler Straße in Isernhagen H.B. ist es am vergangenen Freitag, 29. Januar 2021, gegen 18:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte ein 32-jähriger mit seinem Ford Focus abgebremst, um auf der Fahrbahn zu wenden. Hinter ihm fuhr der 28-jährige Führer eines 5er BMW, der die Situation zu spät erkannt.

 

Er konnte aufgrund von Schneeglätte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, versuchte noch auszuweichen, kollidierte aber mit dem Ford, wie die Polizei mitteilt. Aufgrund des eingeleiteten Ausweichmanövers kam der BMW anschließend von der Fahrbahn ab, beschädigte ein Schild und kam an einem Baum zum Stehen.

 

Der Fahrer des Ford wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Großburgwedel gebracht. Am Ford entstand ein Sachschaden von etwa 4000 Euro. Der Führer des BMW wurde nicht verletzt. Am BMW entstand Totalschaden (etwa 7000 Euro).

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!