VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 26.01.2021 - 17:38 Uhr

15 Jahre Förderkreis der Tageswohnung

Holger Hornbostel, Angelika Obst und Barbara Ensinger in der Tageswohnung.Aufn.:

BURGDORF

Der Förderkreis der Tageswohnung in Burgdorf besteht im Januar 15. Jahre. Eine Feier fällt Corona-bedingt aus. Dieses hat aber eine große Wirkung für die Arbeit der Tageswohnung. Der Förderkreis kann nicht wie gewünscht regelmäßig über die Verwendung der Spenden, mit den Spendern in Kontakt treten und berichten. Die "TaWo" ist seit Jahrzehnten eine unverzichtbare Unterstützung für Wohnungslose in Burgdorf.

 

"Der herzliche Empfang und die Bereitschaft zum Gespräch zeichnen die TaWo aus. Hier gibt es immer einen Platz am Ofen, oder, wie aktuell, im Zelt hinten im Garten. Selbst unter den gegenwärtigen Bedingungen gelingt es, Unterstützung zu gewähren", so der Förderkreis.

 

Damit Obdachlose diese Momente eines "zu Hause" erleben können, brauche es Mitarbeitende. Wie so häufig seien es gerade die Verwaltungsaufgaben im Hintergrund, die eine persönliche Hilfe erst möglich machen. So finanziert der Förderkreis jährlich mit 20.000 Euro die Arbeitsstunden einer Verwaltungskraft durch Spenden und weitere Ausgaben wie Weihnachten Essen mit Gutscheinen und Hygieneartikel wie Handesinfektionsmittel und Masken.

 

"In der Tageswohnung werden alle so angenommen, wie sie sind", betont Angelika Obst, die sich gemeinsam mit ihren Mitstreiterinnen Dr. Barbara Ensinger, Petra Rohles und Angelika Wirz. Alle sind Mitglieder des Förderkreises. Diese Arbeit ermöglichen viele Spender schon seit Jahren. Allerdings falle es in Zeiten der Kontaktbeschränkungen schwer, für Spenden zu werben. Daher könne es sein, dass weniger gespendet wird, befürchtet die Förderkreis-Sprecherin Angelika Obst.

 

"Die Mitglieder im Förderkreis nehmen ihre Aufgabe mit großem Engagement wahr, weil sie absolut von der Wichtigkeit und der Effektivität der Arbeit der Tageswohnung überzeugt sind. Diese Einschätzung teilt Bürgermeister Armin Pollehn, der die Aufgabe des Schirmherrn übernommen hat", so Angelika Obst.

 

Wer die Tageswohnung Burgdorf unterstützen möchte, kann dies mit einer finanziellen Spende an folgendes Konto tun: Spendenkonto: IBAN DE14251513710000007211, Stadtsparkasse Burgdorf (BLZ 251 513 71), Verwendungszweck TAWO.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!