Burgdorf
Montag, 25.01.2021 - 16:17 Uhr

Pilotprojekt zur Schulwegsicherung vor der Astrid-Lindgren-Grundschule wird bewertet

BURGDORF

Der Zeitraum für das befristete Pilotprojekt zur Schulwegsicherung an der Astrid-Lindgren-Grundschule in Burgdorf endet Ende Februar. Das Pilotprojekt wurde nunmehr hinsichtlich seiner Wirkung für die Schulwegsicherung bewertet. Ergänzend wurden die Stellungnahmen und Kritikpunkte der Anlieger zur Einbahnstraßenregelung zusammengetragen, wie die Stadt Burgdorf am heutigen Montag, 25. Januar 2021, mitteilt.

 

Die Ergebnisse der Auswertung des Pilotprojekts wurden in einer Vorlage zur politischen Beratung aufgearbeitet und darüber hinaus Empfehlungen für die weitere Vorgehensweise für die Schulwegsicherung formuliert. Die Vorlage Nr. BV 2021 1472 "Pilotprojekt Schulwegsicherung vor Astrid-Lindgren-Grundschule - Auswertung und weiteres Vorgehen" steht im Bürgerinformationssystem zur Einsicht und zum Download unter Opens external link in new windowwww.burgdorf-ratsinfo.de/bi/vo0050.php?__kvonr=5561 bereit.

 

Die Vorlage wird am 4. Februar im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Liegenschaften und Verkehr im Veranstaltungszentrum StadtHaus, Sorgenser Straße 31, ab 17 Uhr sowie am 8. Februar im Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport, ebenfalls ab 17 Uhr im StadtHaus, beraten.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!