VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Montag, 11.01.2021 - 17:48 Uhr

Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen löscht brennendes Auto auf der A37

Aufn.:

ALTWARMBüCHEN

Ein 5er BMW ist am heutigen Montagmorgen, 11. Januar 2021, auf der A37 aus Hannover kommenden kurz vor dem Kreuz Hannover/Kirchhorst in Brand geraten. Um 8:28 Uhr wurden daraufhin von der Regionsleitstelle die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Altwarmbüchen alarmiert

 

Unter der Leitung von Zugführer Stefan Korte löschten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Altwarmbüchen den Motorraumbrand mit etwa 1.000 Liter Wasser. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

 

Für die Löscharbeiten musste die Fahrbahn in Richtung Celle voll gesperrt werden.

 

Um 10 Uhr war der Einsatz für die 14 ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte der Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen, die mit zwei Fahrzeugen vor Ort waren, beendet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!