VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Grußworte
Mittwoch, 23.12.2020 - 11:36 Uhr

Grußwort zum Jahreswechsel der Gemeinde Isernhagen

ISERNHAGEN

Liebe Isernhagenerinnen und Isernhagener,

sehr geehrte Leserinnen und Leser,

 

es geht ein Jahr zu Ende, das sich niemand so vorgestellt hatte. Corona: Wir sind alle betroffen durch persönliche Einschränkungen, Sorge um die Familie und bei einigen bis hin zur finanziellen oder beruflichen Existenznot. Unser Durchhaltevermögen wird zusehends gestresst. Dennoch, es führt kein Weg an Disziplin und gegenseitiger Rücksichtnahme vorbei, um gesund durch diese Zeit zu kommen.

 

Wir haben in den vergangenen Monaten versucht, unser öffentliches Angebot für Sie weitgehend zugänglich zu halten. So war das Rathaus zu keiner Zeit geschlossen - lediglich eine Eingangskontrolle und Terminvergabe erfolgte. In allen gemeindlichen Einrichtungen wurde unter großen Anstrengungen der Service für unsere Bürgerinnen und Bürger aufrechterhalten. Alle, aber besonders das Personal in Kindertagesstätten, Jugendpflege und Schulen verdienen hier Dank.

 

Herausragend in diesem Jahr war die Fertigstellung und Inbetriebnahme des Schul-Campus. Die große Feier musste ausfallen - ein Sommerfest im kommenden Jahr soll die fehlende Einweihung ersetzen. In zwei Jahren und drei Monaten entstand ein hochmodern ausgestatteter Gebäudekomplex mit Vier-Feld-Sporthalle, Indoor-Laufbahn, Mensa und einem großzügigen Raumkonzept für die pädagogischen Notwendigkeiten. Ein großer Dank geht insbesondere für ihre Geduld an die Sportvereine und weiteren Nutzer und für das großzügige Ersatzangebot von Hallenzeiten an die Stadt Burgdorf.

 

Informationen und einen Kurz-Film über den Campus zum Kennenlernen finden Sie auf Opens external link in new windowwww.isernhagen.de/schulcampus.

 

Die Zentrumssanierung in Altwarmbüchen schreitet voran. Aktuell und im kommenden Jahr wird der mittlere Bereich der Bothfelder Straße sowie der Marktplatz umgestaltet, die Verkehrsführung geändert und die Wochenmarktstände neu sortiert. Bitte unterstützen Sie mit Ihren Einkäufen und Besuchen die örtlichen Betriebe, für die die entstehenden Beeinträchtigungen eine zusätzliche Herausforderung sind.

 

In Altwarmbüchen und Isernhagen F.B. sind neue Kindertagesstätten entstanden. Sie ergänzen das vielfältige Betreuungsangebot durch kommunale Trägerschaft in Altwarmbüchen und Trägerschaft der Johanniter in der alten Schule in F.B. Das Standesamt hat unter einer neuen Dacheindeckung auch ein renoviertes, vergrößertes Trauzimmer erhalten. Das frühere Feuerwehrhaus in Isernhagen H.B. wurde umgebaut. In das Gebäude zogen die Mitarbeiter des Abwasserbereichs der Gemeindeverwaltung ein. In den nächsten beiden Jahren stehen übrigens dringend notwendige Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen des Kanalsystems an. Dies wird leider Auswirkungen auf die entsprechenden Gebühren haben.

 

In diesem Jahr ist für Isernhagen eine Baumschutzsatzung in Kraft getreten, die bestimmte Bäume sichert, näheres dazu auf unserer Webseite.

 

Im November erfolgte die Bürgerumfrage zum ISEK 2030 - dem integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept. Es sollen damit Entwicklungsziele und Handlungsschwerpunkte bis 2030 aufgezeigt werden, sowie Risiken, aber auch Potenziale identifiziert werden. Münden soll es in einer ganzheitlichen Strategie zur zukünftigen Gemeindeentwicklung.

 

Die bisher durch das Deutsche Rote Kreuz (DRK) betriebene Unterkunft am Altwarmbüchener See wird ab Jahresbeginn durch die Gemeinde selbst organisiert. An dieser Stelle vielen Dank einerseits an das DRK und andererseits an das Helfernetzwerk und alle anderen ehrenamtlich Tätigen für die weiterhin hervorragende Unterstützung von Flüchtlingen.

 

Ein Novum in diesem Jahr ist die Aufstellung eines Gemeindehaushaltes für zwei Jahre, ein sogenannter Doppelhaushalt. Damit soll unter anderem den nach der nächstjährigen Kommunalwahl neuen ehrenamtlichen Politiker/innen und dem/der neuen Bürgermeister/in Entlastung zur Einarbeitung verschafft werden.

 

Für den Schulbereich sind im aktuellen Entwurf für die Jahre 2021 und 2022 9,2 Millionen Euro vorgesehen. Für den Bereich Feuerwehr und Katastrophenschutz sind derzeit rd. 3,1 Millionen Euro eingeplant. Das Zentrum in Altwarmbüchen schlägt bis 2025 mit weiteren 3,7 Millionen Euro zu Buche. Im Straßenbau sind es gemeindeweit bis 2025 9,6 Millionen Euro.

 

Die Frauen und Männer, Jugendlichen und Kinder der Freiwilligen Feuerwehr standen auch in diesem Jahr 7 Tage die Woche 24 Stunden am Tag für uns bereit. Auf Abruf im Einsatzfall und häufig online bei digitalen Übungsdiensten. Ein dickes Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz für uns und unsere Ortschaften an die Mitglieder sowie deren Angehörigen.

 

Viele Veranstaltungen und gesellige Anlässe konnten dieses Jahr nicht stattfinden. Das Bauernhausmuseum öffnete gar nicht, der Isernhagenhof konnte so gut wie gar nicht bespielt werden, die Musikschule und das Hallenbad kämpften wie viele Einrichtungen - Begegnungsstätten blieben leer. Ich möchte mich an die Ehrenamtlichen wenden: Bitte bleiben Sie Ihren Institutionen treu, auch wenn vieles heruntergefahren wurde. Sicherlich sammeln Sie Kraft, Ideen und Energie für das kommende Jahr.

 

Ich hoffe mit Ihnen auf ein gutes Jahr 2021 - mit weniger Entbehrungen und einem erwartungsvollen Blick in unsere gemeindliche Zukunft, in der Hoffnung, dass uns die Impfung der Normalität wieder näherbringt.

 

Eine der wichtigsten Termine in 2021 wird die Kommunalwahl sein, die am 12. September stattfindet. Es wird, wie schon erwähnt, eine Nachfolgerin bzw. einen Nachfolger für das Amt des Gemeindebürgermeisters für die nächsten 5 Jahre gewählt. Ebenfalls wählen Sie an dem Tag die Mitglieder des Gemeinderates sowie Ihres Ortsrates. Die Ortsbürgermeister/in bestimmt dann der jeweilige Ortsrat. Es werden auch der Regionspräsident und die Regionsversammlung neu gewählt. Für die Durchführung der Wahlen werden wieder Helfende gesucht, die tagsüber das Wahlgeschehen begleiten und abends die Stimmen auszählen. Bei Interesse wenden Sie sich gern an das Ordnungsamt.

 

Für Ihre Anregungen, Ideen und Diskussionsbereitschaft und Geduld in diesem ungewöhnlichen Jahr bedanken sich Rat, Ortsräte und Verwaltung und wünschen Ihnen friedliche Feiertage und ein besinnliches Weihnachtsfest.

 

Diese Wünsche senden wir auch den Einwohnerinnen und Einwohnern unserer Partnerstädte Peacehaven in Großbritannien, Épinay sous Sénart in Frankreich, Tamási in Ungarn und Suchy Las in Polen. Mit letztgenannten verband uns in diesem Jahr eine 20jährige Partnerschaft, die wir wegen der Corona-Einschränkungen leider nicht feiern konnten.

 

Kommen Sie gut ins Neue Jahr!

 

Gemeinde Isernhagen

Bürgermeister Arpad Bogya

Erste Stellvertretende Bürgermeisterin Sabine Müller

Zweite Stellvertretende Bürgermeisterin Christiane Hinze

sowie die Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister:

Philipp Neessen, Altwarmbüchen

Angela Leifers, Isernhagen F.B.

Simon Müller, Isernhagen H.B.

Matthias Kenzler, Isernhagen K.B.

Herbert Löffler, Kirchhorst

Dr. Günter Leydecker, Isernhagen N.B.

Maren Becker, Neuwarmbüchen

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!