VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Sonntag, 20.12.2020 - 15:26 Uhr

DRK-Seniorenkreis "Neuwarmbüchner Spätlese" beendet ein "alternatives Jahr 2020"

Die Senioren konnten sich Überraschungstüten abholen.Aufn.:

NEUWARMBüCHEN

Im vergangenen Jahr konnte das Team des DRK-Seniorenkreises "Neuwarmbüchner Spätlese" die Veranstaltungen an einer Hand abzählen. Von allem was geplant war, fand lediglich die Faschingsfeier, ein Ausflug in den Safaripark nach Hodenhagen und ein gemeinsames Kaffeetrinken im Café Rautenkranz statt.

 

Auch die traditionelle Weihnachtsfeier musste Corona-bedingt ausfallen. Als Alternative packte das Team Überraschungstüten für die Senioren, um ihnen einen süßen Nachmittag und ein bisschen feierliche Stimmung zu bereiten. In den Tüten fanden die Senioren neben Süßem und Getränken einen selbstgebastelten Stern (Monika Zeyn), Weihnachtskarten (gespendet von Margarete Ratajczak) und auch ein weihnachtliches Blumentöpfen (gespendet von Lieblingsdeko).

 

Das komplette Team war dann auch auf dem Hof Hinze zusammen gekommen, um sich von den Senioren für dieses Jahr zu verabschieden. "Danke an Walter und Gretchen, Margarete und Gerald, Hanne und Rudi, Monika und Wolfgang, Elke und Günter, Uschi und Elke, die lieber auch in diesem Jahr für die Senioren gearbeitet hätten", so Christiane Hinze vom DRK-Seniorenkreis.

 

Bei strahlendem Sonnenschein schauten viele Senioren auf dem Hof Hinze vorbei um sich "ihre" Tüte abzuholen. So konnte man sich noch einmal sehen und mit Maske und Abstand ein paar Worte wechseln. "Lieber hätte das Team mit Euch zusammen gefeiert, aber Corona macht ein Zusammensein leider unmöglich", so Christiane Hinze.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!