Lehrte
Donnerstag, 17.12.2020 - 13:33 Uhr

Polizeibericht aus Lehrte

Aufn.:

LEHRTE

In der Nacht von Dienstag, 15. Dezember 2020, auf den gestrigen Mittwoch, 16. Dezember, drang ein unbekannter Täter durch Einschlagen eines Fensters in eine Firma in der Straße Am Rathaus in Lehrte ein und entwendete etwa 700 Euro Bargeld aus einer Geldkassette.

 

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht auf den gestrigen Mittwoch in der Mittelstraße in Lehrte ein Kleinkraftrad Explorer Kallio, das durch Lenkradschloss und Fahrradschloss gesichert war. Das Kleinkraftrad wurde in der Nacht in der Nordstraße wieder aufgefunden.

 

Am gestrigen Mittwoch zwischen 4:45 und 13:45 Uhr fuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Ausparken in der Fortunastraße in Hämelerwald gegen einen geparkten schwarzen Merdes-Benz und beschädigte ihn an der hinteren Stoßstange. Der Verursacher verließ den Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern beziehungsweise Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!