VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 15.12.2020 - 19:38 Uhr

Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz

Aufn.:

BURGDORF

Mit dem Stichwort "Ausgelöster Rauchwarnmelder" wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Burgdorf und Heeßel am heutigen Dienstag, 15. Dezember 2020, um 16:15 Uhr in den Wacholderweg in die Burgdorfer Weststadt alarmiert.

 

Die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte der beiden Ortsfeuerwehren, die mit insgesamt fünf Fahrzeugen ausgerückt waren, fanden bei ihrer Ankunft jedoch kein Feuer in dem Haus vor. Vielmehr war angebranntes Essen auf dem Herd der Grund für das Auslösen des Rauchwarnmelders, der dadurch vermutlich einen Brand verhinderte.

 

Das Essen wurde vom Herd genommen und das Haus anschließend mit einem Druckbelüfter vom Rauch befreit. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz abgeschlossen und die Brandbekämpfer wieder in ihren Standorten.

 

Vor Ort waren neben der beiden Ortsfeuerwehren auch der Rettungsdienst und die Polizei.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!