VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Montag, 14.12.2020 - 16:49 Uhr

TVE-Handballnachwuchs trainiert online mit Recken-Profi Ivan Martinovic

Aufn.:

SEHNDE

Seit Anfang November trainiert die männliche Handball-D-Jugend des TVE Sehnde einmal wöchentlich online per Videoübertragung. Dabei geben die Trainer Marc Schemschat, Jona Nicolaus und Paul Schuldig die Übungen vor und können über die Videoplattform genau verfolgen, ob alle Kids die Übungen richtig mitmachen.

 

"Wir wollten es einmal testen, um mit den Jungs in Kontakt zu bleiben. Beim ersten Online-Training hat dann kein Spieler gefehlt, da hatten wir natürlich gar keine andere Wahl, als es zu wiederholen", so Trainer Marc Schemschat. Auch in den folgenden Wochen war die Mannschaft immer fast vollständig vertreten.

 

Am vergangenen Freitag wurden dann für alle Jugendmannschaften bis zur C-Jugend ein Online-Training durchgeführt, wieder durch das mittlerweile technisch sehr versierte Trainerteam der männlichen D-Jugend. Für die 48 Teilnehmer gab es außerdem eine Überraschung: Kurz nach Trainingsbeginn schaltete sich auch Recken-Spieler Ivan Martinovic dazu und trainierte bis zum Ende mit. "Wirklich ins Schwitzen kam Ivan wahrscheinlich nicht, aber für die Kinder war es auf jeden Fall eine tolle Überraschung", resümiert Trainer Marc Schemschat.

 

Nach diesem erfolgreichen Auftakt wird der Handballnachwuchs des TVE wohl weiter gemeinsam online trainieren, bis es irgendwann wieder in die Sporthalle gehen kann. Auch die Seniorenmannschaften und A-Junioren trainieren einmal in der Woche gemeinsam online. "So haben wir wenigstens weiterhin regelmäßig Kontakt zueinander und tatsächlich sind diese Einheiten auch ziemlich anstrengend", erzählt Herrenspieler Timo Gewohn.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!