Sehnde
Sonntag, 13.12.2020 - 13:36 Uhr

Schaden von mehreren tausend Euro: Serie von Sachbeschädigungen in Bilm

Aufn.:

BILM

In der vergangenen Nacht von Sonnabend, 12. Dezember, auf den heutigen Sonntag, 13. Dezember 2020, wurden gegen Mitternacht im Sehnder Ortsteil Bilm eine Reihe von Sachbeschädigungen begangen.

 

Bislang unbekannte Täter beschädigten hierbei an einem Hotel in der Freien Straße eine Laterne, einen Fahrradständer sowie einen Schaukasten, Am Reuteranger wurde die Verglasung einer Bushaltestelle zerstört und Am Denkmal wurde der gläserne Windfang einer Bäckerei sowie der historische Leiterwagen beschädigt.

 

Aufgrund von Zeugenaussagen wird von der Polizei derzeit davon ausgegangen, dass es sich um vier heranwachsende Täter handelt, wobei mindestens eine junge Frau in der Gruppe beobachtet wurde.

 

Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt, wie die Polizei mitteilt.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!