VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Dienstag, 08.12.2020 - 09:07 Uhr

Vandalismus im Uetzer Freibad

Aufn.:

UETZE

Bei einem Kontrollgang am vergangenen Sonntag, 6. Dezember 2020, bemerkte der Schwimmmeister des Uetzer Freibades, das die Beleuchtung des auf dem Sprungturm installierten Weihnachtsbaumes defekt war.

 

Bei einer Überprüfung der Installation wurde festgestellt, dass die Lichterketten des Baumes zerrissen waren. Zudem war die Halterung des Baumes beschädigt worden. Der oder die Täter hatten vermutlich versucht, den Baum in das Becken zu stoßen. Zudem wurden mehrere Steine in das Schwimmbecken geworfen.

 

Der Schaden für die gerade neu beschafften Lichterketten beläuft sich auf 200 Euro. Sonntagnacht kam es wie berichtet zu weiteren Vandalismusschäden im Bereich der Immanuel-Kant-Straße sowie des Klintsweges. Da die Taten nach Angaben der Polizei im Zusammenhang stehen dürften, bittet die Polizeistation Uetze dringend um Zeugenhinweise.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Uetze unter der Rufnummer 05173/92543-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!