VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Dienstag, 08.12.2020 - 21:36 Uhr

Das Gelbe Haus dankt für Spenden für die Obdachlosenhilfe

Das Gelbe Haus in Hänisgen hate viele Spenden für die für die Obdachlosenhilfe Hannover e.V. gesammelt.Aufn.:

HäNIGSEN

Die Mitarbeiterinnen des diakonischen Secondhandladens das Gelbe Haus "möchten sich auf diesem Wege bei allen Spendern, die fleißig für die Obdachlosen gespendet haben, herzlich bedanken".

 

Wie in jedem Winter hatte auch diesem Jahr das Gelbe Haus in Hänigsen zur Spendenaktion für die Obdachlosen aufgerufen. Gesucht wurde alles was warm hält, wie zum Beispiel Mützen und Schals oder warme Socken und Unterwäsche und nicht zuletzt Decken, Schlafsäcke und Isomatten.

 

Die Spenden konnten an zwei Montagen zu den Öffnungszeiten am Lager des Gelben Hauses abgegeben werden. Innerhalb kürzester Zeit war der Gang zum Lager voll mit Kartons, Tüten und Säcke, gefüllt mit jeder Menge Kleidung für die Obdachlosen.

 

Die Spendenfreudigkeit war in diesem Jahr besonders groß, so dass die Mitarbeiterinnen des diakonischen Secondhandladens total überwältigt und hoch erfreut waren über die vielen Sachen, die da zusammenkamen.

 

Als die Mitarbeiterinnen alles sortiert und gepackt hatten, wurden zwei Anhänger voller Spenden an die Obdachlosenhilfe Hannover e. V. und ein ganzer Kombi voll an die Kleiderkammer des Diakonischen Werkes in Hannover gebracht. Die Diakonie leitet die Spenden nach und nach weiter an den Kontaktladen Mecki weiter, der täglich etwa 200 Obdachlose betreut.

 

Vom 22. Dezember 2020 bis einschließlich 6. Januar 2021 schließt das Gelbe Haus.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!