Uetze
Donnerstag, 03.12.2020 - 09:23 Uhr

Nach Unfall: Polizei sucht Halter von dunkelblauem Fahrzeug

Aufn.:

UETZE

Als ein 32-jähriger Uetzer mit seinem Skoda am gestrigen Mittwoch, 2. Dezember 2020, gegen 5:45 Uhr in der Straße Am Mühlenberge in Uetze rückwärts aus seiner Hofeinfahrt ausfuhr, touchierte er ein am Straßenrand geparktes Auto. Der Unfallverursacher hinterließ nach Angaben der Polizei an dem beschädigten Fahrzeug einen Zettel, begab sich dann zu seiner Arbeitsstelle und informierte von dort aus die Polizei.

 

Diese konnte das beschädigte Auto vor Ort jedoch nicht mehr feststellen. Durch den Verursacher konnten keine weiteren Hinweise auf das beschädigte Fahrzeug erlangt werden, außer dass es sich um ein dunkelblaues Fahrzeug gehandelt habe, das er im Bereich der Unfallstelle zuvor noch nie wahrgenommen habe.

 

Da der 32-Jährige lediglich einen Zettel hinterlassen und erst verspätet die Polizei informiert hatte, wurde gegen ihn ein Verfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

 

Die Polizei bittet daher den Halter des unfallbeschädigten Fahrzeugs, sich bei der Polizeidienststelle in Uetze zu melden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!