Burgdorf
Mittwoch, 02.12.2020 - 09:41 Uhr

Heiligabend in der Paulus-Kirche: Anmeldungen für Gottesdienste notwendig

Aufn.:

BURGDORF

Die St.-Paulus-Kirchengemeinde freut sich auch in diesem Jahr auf weihnachtliche Stimmung unter den brennenden Kerzen des Paulus-Tannenbaums. Aber: "Heiligabend bedarf in diesem Jahr auch bei uns einer sorgfältigen organisatorischen Vorbereitung. Coronabedingt ist die Anzahl der Plätze beschränkt", so Pastor Matthias Paul.

 

Einlasskarten sind ab sofort im Kirchenbüro, Berliner Ring 17 in Burgdorf, erhältlich. Es ist Dienstag, Donnerstag, Freitag von 10 bis 12 Uhr und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Vor und nach dem Sonntagsgottesdienst besteht ebenso eine Abholmöglichkeit. Die Ausgabe erfolgt, solange der Vorrat reicht. "Wir bitten um Verständnis, dass zum Heiligabend die Einlasskarten unbedingt mitgebracht werden müssen, weil dort zugleich die Kontaktdaten erfasst werden", erklärt Pastor Matthias Paul.

 

An Heiligabend sind um 15, 16, 17, 18 und 23 Uhr Gottesdienste geplant, die jeweils etwa eine halbe Stunde dauern werden. Ein "klassisches Krippenspiel" werde dagegen erst wieder im nächsten Jahr möglich sein.

 

Wenn die obigen Zeiten gut "ausgebucht" sind, werde die Paulus-Kirchengemeinde weitere Zeiten, wie zum Beispiel um 14 und 19 Uhr, anbieten.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!