Burgdorf
Montag, 30.11.2020 - 15:50 Uhr

Ein Verletzter und drei beschädigte Fahrzeuge bei Auffahrunfall auf der B188

Aufn.:

BURGDORF

Am heutigen Montag, 30. November 2020, kam es auf der B188 an der Auffahrt Burgdorf West zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen. Ein 23-jähriger Autofahrer, der gegen 7:40 Uhr die B 188 entlangfuhr, bemerkte nach Angaben der Polizei bei seiner Fahrt auf der B188, dass sich ein Rettungswagen mit Blaulicht in der Auffahrt Burgdorf-West in Richtung B 188 befand und auf diese auffahren wollte.

 

Er bremste daraufhin sein Fahrzeug ab, um dem Rettungswagen die Vorfahrt zu lassen. Der hinter ihm befindliche Fahrer eines rot-schwarzen Mini Coopers bemerkte das Verzögern des vorausfahrenden Fahrzeugs und konnte sein Fahrzeug rechtzeitig abbremsen. Dies gelang der Fahrerin eines weißen Fiat Puntos jedoch nicht mehr und sie fuhr auf den Mini Cooper auf.

 

Der Fahrer des hinter der Fiatfahrerin befindlichen VW Bora bemerkte die bremsenden Fahrzeuge vor sich ebenfalls nicht rechtzeutig und versuchte noch auszuweichen, stieß dabei jedoch gegen den Fiat Punto und den Mini Cooper.

 

Der Fahrer des Mini Coopers wurde durch den Unfall verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

 

An allen drei beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!