Uetze
Mittwoch, 25.11.2020 - 09:18 Uhr

33-Jähriger muss sich wegen Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz verantworten

Aufn.:

UETZE

Ein 33-jähriger Hannoveraner befuhr am gestrigen Dienstag, 24. November 2020, kurz vor 17 Uhr mit seinem VW Polo in Uetze öffentliche Straßen, obwohl für das  Fahrzeug seit mehreren Monaten kein Versicherungsschutz mehr besteht. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz ein und untersagte die Weiterfahrt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!