VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 19.11.2020 - 17:13 Uhr

Region beteiligt sich an Erneuerung von Brücken und Wegen in Burgdorf

Naherholungsausschuss bewilligt 78.000 Euro für Baumaßnahmen im Stadtpark

BURGDORF

Die Brücken und Wege im Burgdorfer Stadtpark sind in die Jahre gekommen und bedürfen einer grundlegenden Erneuerung. Die Stadt Burgdorf geht von Gesamtkosten in Höhe von etwa 195.000 Euro aus, die Region Hannover beteiligt sich mit knapp 78.000 Euro. Der Naherholungsausschuss hat in seiner Sitzung am heutigen Donnerstag, 19. November 2020, der Förderung zugestimmt.

 

Im Kern des Stadtparks sind in den nächsten Jahren zwei Holzbrücken, deren gesamte Konstruktion einschließlich der Widerlager abgängig sind, sowie das Wegenetz grundhaft zu erneuern. In einem ersten Bauabschnitt soll die Holzbrücke am Schwanenteich noch in diesem Jahr saniert werden. Für das Jahr 2021 ist geplant, Wege und die zweite Holzbrücke am Spielplatz Tiefenwiesenweg zu überarbeiten, in 2022 und 2023 dann die restlichen wassergebundenen Wege. Die Verbesserung der Wege und Brückenoberflächen erleichtert auch Menschen mit Rollator oder Rollstuhl ihre Benutzung.

 

Der Stadtpark Burgdorf stellt sowohl ein wichtiges Ziel der Naherholung in Burgdorf wie auch der regionalen Naherholung in der Region Hannover dar. Er wird von verschiedenen Fließgewässern, wie auch der Burgdorfer Aue durchflossen. Für Fußgänger und Radfahrer steht ein Wegenetz aus wassergebundenen Wegedecken zur Verfügung. Auch die RegionsRoute R11 der "Fahrradregion" verläuft durch den Stadtpark.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!