VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Sonntag, 15.11.2020 - 13:11 Uhr

Erneut tritt 39-Jähriger Autospiegel ab und landet das Wochenende über in der Zelle

Aufn.:

LEHRTE

Am gestrigen Sonnabend, 14. November 2020, gegen 13 Uhr Zeit wurde wiederum der 39-jährige Lehrter, der bereits vergangene Woche mindestens 33 Fahrzeuge in Lehrte beschädigt haben soll, bei der Beschädigung mehrerer geparkter Autos in der Bahnhofstraße in Lehrte durch Zeugen beobachtet. Erneut trat der Mann die Spiegel der Fahrzeuge ab. Nachdem die Zeugen die Polizei riefebn, konnte eine Streifenbesatzung des Polizeikommissariates Lehrte den Beschuldigten noch in Tatortnähe aufgrund der Zeugenhinweise vorläufig festnehmen.

 

Der Beschuldigte wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten über das Wochenende in Gewahrsam genommen. Sovor hatte die Polizei den Mann nach ähnlichen Taten am Donnerstag bereits zweimal aufgegriffen und auch einmal in Gewahrsam genommen.

 

Bislang wurden am gestrigen Sonnabend insgesamt acht weitere beschädigte Autos festgestellt. Ein Fahrzeug ist nach Angaben der Politzei bereits das zweite Mal betroffen. Es entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!