VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Mittwoch, 11.11.2020 - 18:45 Uhr

Kontaktlose Ausleihe der Gemeindebücherei Isernhagen wird gut angenommen

Aufn.:

ISERNHAGEN

Auch wenn die Gemeindebücherei Isernhagen, Bothfelder Straße 26 in Altwarmbüchen, bis 30. November 2020 aufgrund der Beschränkungen im Rahmen der Eindämmung der Corona-Pandemie geschlossen bleiben muss, so erfreut sich die kontaktlose Ausleihe großer Beliebtheit, wie die Bücherei mitteilt.

 

Leser können hierbei der Bücherei per Mail an Opens window for sending emailgemeindebuecherei(at)isernhagen.de oder unter Telefon 0511/6151237 eine Liste mit Bücherwünschen schicken. Die Medien werden dann zu einem vorher verabredeten Zeitpunkt (während der üblichen Öffnungnszeiten) in den Zwischenbereich/Windfang der Schiebetür der Bücherei zur Abholung gestellt.

 

Darüberhinaus empfiehlt die Gemeindebücherei Isernhagen auch in diesem Lockdown "light", die Onleihe (per Browser unter Opens external link in new windowwww.onleihe-niedersachsen.de oder mit der Onleihe-App) zu nutzen. "Sie hat schon im Frühjahr vielen Leserinnen und Lesern sowie Familien die Zeit zu Hause mit vielen Kinder- und Jugendbüchern, Bestsellern, Hörbüchern und Zeitschriften sehr erleichtert", betont die Gemeindebücherei. Für angemeldeten Leser ist die Nutzung kostenfrei.

 

Bei Problemen oder Unklarheiten wird um einen Anruf unter der Telefonnummer 0511/6151237 in der Gemeindebücherei Isernhagen gebeten. Auch der Büchereiverein Isernhagen N.B. wird in der Zeit vom 2. bis 30. November 2020 geschlossen bleiben.

 

Folgende Bücher sind neu in der Ausleihe:

Marc-Uwe King: QualityLand 2.0

Klings lustige Dystopie um Menschen und Maschinen in einer Big-Data-Welt geht in die zweite Runde!

 

Louise Penny: Heimliche Fährten

Carnaval de Québec, der größte Winterkarneval der Welt, ist bitterkalt und überwältigend schön. Gamache ist jedoch nicht wegen der Festlichkeiten in die Stadt gekommen, sondern muss sich von einem verhängnisvollen Einsatz erholen: Bei einer Schießerei wurde nicht nur Gamache selbst schwer verletzt, es sind auch mehrere seiner Männer ums Leben gekommen. Er sucht Ablenkung bei seinem Freund und ehemaligen Mentor Émile Comeau, geht mit seinem Hund spazieren, isst hervorragend und sitzt stundenlang in der Bibliothek der Literary and Historical Society in der Altstadt. Als im Keller der Bibliothek eine Leiche gefunden wird, steckt Gamache ganz schnell mitten in den Ermittlungen.

 

Ellen Sandberg: Die Schweigende

München, 2019. Im Garten der Familie Remy verdorren langsam die Rosenbüsche, die zur Geburt der drei Töchter gepflanzt wurden. Imke, Angelika und Anne sind längst erwachsen und gehen ihrer Wege - bis zu dem Tag, an dem ihr Vater beigesetzt wird. Denn auf dem Sterbebett nahm er Imke ein Versprechen ab, das schnell eine zerstörerische Kraft entfaltet und das sie alles hinterfragen lässt, was sie über ihre Mutter in der Wirtschaftswunderzeit zu wissen glaubt.

 

Harlan Coben: Der Junge aus dem Wald

Als kleiner Junge wurde er im Wald gefunden, allein und ohne Erinnerungen. Niemand wusste, wer er ist oder wie er dort hinkam. Dreißig Jahre später ist Wilde immer noch ein Außenseiter und lebt zurückgezogen als brillanter Privatdetektiv mit außergewöhnlichen Methoden und Erfolgen. Bis die junge Naomi Pine verschwindet. Was zunächst wie ein Highschooldrama aussieht, zieht bald immer weitere Kreise - in eine Welt der Schönen und Reichen hinein, die Wilde immer gemieden hat.

 

Jeffery Deaver: Der Todesspieler

Colter Shaw ist ein hervorragender Spurenleser und verdient seinen Lebensunterhalt damit vermisste Personen aufzuspüren. Als er von einer verschwundenen Collegestudentin hört, bietet er dem verzweifelten Vater seine Hilfe an. Shaws Ermittlungen führen ihn in das dunkle Herz von Silicon Valley und die knallharte, milliardendollarschwere Videospielindustrie.

 

Hans Rosenfeldt: Wolfssommer

In der schwedischen Stadt Haparanda wird ein toter Wolf gefunden und, als die Behörden das Tier untersuchen, finden sie im Magen menschliche Überreste. Nachforschungen führen die Ermittler auf die Spur eines Drogendeals in Finnland, der aus dem Ruder gelaufen ist, es gab mehrere Tote. Deshalb tauchen jetzt gleich mehrere Kriminelle in Haparanda auf - allen voran Profi-Killerin Katja, die für ihren russischen Auftraggeber Drogen und Geld zurückholen soll. Ein Fall für die leitende Polizistin vor Ort, Hanna Wester.

 

Michael Tsokos: Zerrissen

Dr. Abel muss vor Gericht in einem besonders schweren Fall von Misshandlung aussagen. Bei dem Opfer, einem kleinen Mädchen, handelt es sich ausgerechnet um die Nichte seiner langjährigen Kollegin Yao. Das Verhältnis zwischen den beiden Rechtsmedizinern ist dadurch äußerst angespannt. Währenddessen findet Privatermittler Moewig, Fred Abels alter Freund, in seinem Kickboxclub eine grausam zugerichtete Leiche in einem Boxsack und bittet Abel um Hilfe. Schon bald führen ihre Nachforschungen sie in die Welt der libanesischen Drogen-Clans.

 

Katharina Fuchs: Neuleben

Weil sie als Tochter eines Wehrmachtoffiziers und einer Großgrundbesitzerin in der DDR nicht studieren darf, zieht Therese Trotha Anfang der fünfziger Jahre nach West-Berlin. Dort muss sie erleben, wie die wachsenden Unterschiede zwischen Ost und West ihre Familie auseinanderbrechen lassen. Auch ihr Studium gestaltet sich schwierig: Konservative Professoren und Kommilitonen machen Therese und ihrer Mitstudentin das Leben schwer, denn die beiden einzigen Frauen an der juristischen Fakultät sind für sie Fremdkörper.

 

Antonio G. Iturbe: Die Bibliothekarin von Auschwitz

Roman nach einer wahren Geschichte. Im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau hat der Blockälteste Fredy Hirsch heimlich eine Schule aufgebaut. Ihr wertvollster Besitz sind acht alte, zerfallene Bücher. Fredy ernennt die 14-jährige Dita zur Bibliothekarin, sie soll die verbotenen Bände künftig verstecken und schützen. Die Bücher begleiten Dita und die anderen Häftlinge durch die Zeiten der größten Verzweiflung, bis wieder ein neuer Hoffnungsschimmer zu erkennen ist.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!