VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 10.11.2020 - 13:45 Uhr

Ortsfeuerwehren unterstützen Rettungsdienst bei Transport durch enges Treppenhaus

Aufn.:

Weil der Rettungsdienst am heutigen Dienstag, 10. November 2020, einen Patienten nicht mit einer Krankentrage durch das Treppenhaus transportieren konnte, riefen sie über die Regionsleitstelle Hilfe. Diese alarmierte die Ortsfeuerwehren aus Burgdorf und Hülptingsen zur Unterstützung.

BURGDORF

Um 8:16 Uhr wurden die beiden Ortsfeuerwehren in die Burgdorfer Südstadt alarmiert. Dort benötigte der vor Ort befindliche Rettungsdienst dringend Unterstützung. Das Treppenhaus war einfach zu eng, um den Patienten auf einer Krankentrage zum Rettungswagen zu transportieren.

 

Die Feuerwehrkräfte brachten daher eine Schleifkorbtrage an den Einsatzort, auf die der Patient gelegt wurde. Auf dieser fixiert konnte die Person durch das Treppenhaus transportiert werden. Anschließend ging es mit dem Rettungswagen in eine Klinik.

 

Kurz nach 9 Uhr war der Einsatz für die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte der beiden Ortsfeuerwehren, die mit drei Fahrzeugen ausgerückt waren, beendet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!