VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Sonntag, 08.11.2020 - 13:28 Uhr

Gegen Baum gefahren: Polizei stellt Alkoholgeruch und leere Flaschen in Unfallauto fest

Aufn.:

SEHNDE

Eine 52-Jährige kam am gestrigen Sonnabend, 7. November 2020, gegen 14:40 Uhr beim Wenden in der Straße Am Stadion in Sehnde von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum, wodurch Fahrer- und Beifahrerairbags auslösten. Es enstand Sachschaden am Auto und am Baum, wie die Polizei mitteilt.

 

Die leicht verletzte Fahrzeugführerin wurde durch die Besatzung eines Rettungswagens vor Ort versorgt. Eine weitere Behandlung im Krankenhaus lehnte sie ab. Auf dem Beifahrersitz stellten die Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme diverse leere Flaschen alkoholischer Getränke fest. Die Polizeibeamten nahmen bei der Frau zudem Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest sei aufgrund des schwachen Pusteverhaltens nicht durchführbar gewesen wie die Polizei mitteilt.

 

Im Polizeikommissariat Lehrte wurde durch einen Arzt eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt, ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!