Lehrte
Freitag, 06.11.2020 - 09:22 Uhr

Kirchengemeinden reduzieren Gottesdienste im November

ARPKE/IMMENSEN/HäMELERWALD/SIEVERSHAUSEN/STEINWEDEL

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation und der damit einhergehenden Verringerung der Kontaktmöglichkeiten reduzieren die Kirchengemeinden in der Region ihr Gottesdienstangebot.

 

Die traditionelle St. Martins-Andacht in Sievershausen am 11. November 2020 um 17:30 Uhr fällt aus. In Sievershausen und Immensen wird der Gottesdienst zum Volkstrauertag, 15. November, nicht stattfinden. Am Ewigkeitssonntag, 22. November, der traditionell dem Gedenken der Verstorbenen dient, wird in Sievershausen regulär um 10 Uhr Gottesdienst gefeiert. In Immensen hingegen findet das Gedenken ganz persönlich an den Gräbern auf dem Friedhof statt.

 

Das neue Kirchenjahr wird am 1. Advent, 29. November, in Immensen mit einer Online-Andacht eingeläutet, die um 10 Uhr auf Opens external link in new windowwww.kirche-immensen.de freigeschaltet wird. Die Gottesdienste in Arpke, Hämelerwald und Steinwedel finden nach derzeitigem Stand planmäßig statt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!