VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 04.11.2020 - 15:49 Uhr

Recken platzieren Fan-Aufsteller und "Recken-Teddys" auf der Tribüne

Gemeinsam Heimstärke beweisen

Aufn.:

BURGDORF

In Anbetracht der neuen Corona-Schutzverordnung und dem damit verbundenen Zuschauerausschluss im November wollen die Recken ihren Fans auch in der derzeitigen Situation eine Plattform bei den Heimspielen bieten, und so einer "Geister-Kulisse" bestmöglich entgegenwirken. "Unsere Fans sind persönlich nicht zu ersetzen und elementarer Bestandteil des Heimspielerlebnisses. Daher möchten wir sie auch in diesen Zeiten auf alternativen Wegen teilhaben lassen, sodass die Recken-Familie im wahrsten Sinn des Wortes Heimstärke zeigen und positive Gemeinschaftssignale senden kann", beschreibt Geschäftsführer Eike Korsen den Aktionsgedanken.

 

Über die Recken-Erlebniswelt unter Opens external link in new windowerlebniswelt.die-recken.de bekommt seit heute jeder die Möglichkeit, einen individuellen Fan-Aufsteller mit dem eigenen Wunschmotiv zu gestalten, der anschließend auf der Tribüne bei den Heimspielen in der Recken-Festung platziert wird. Die Aktion ist nicht nur für die sogenannte "Medienspiele" im November gedacht, sondern soll auch darüber hinaus eine dauerhafte "Fan-Verstärkung" während der Zuschauer-Einschränkungen in dieser Saison bieten.

 

"Für uns alle ist die Atmosphäre bei Geisterspielen ungewohnt. Um den Spielern aber eine ansatzweise ähnliche Kulisse zu bieten, wollen wir diese besonderen Aktionen auch bei uns ins Leben rufen. Im selben Zug bekommen damit unsere Fans die Chance, trotz der gegebenen Umstände bei den Heimspielen dabei zu sein und die Mannschaft vor Ort optisch zu unterstützen. Wir hoffen, dass sich viele Fans so ein Souvenir der besonderen Art sichern und unserer Mannschaft augenscheinliche Rückendeckung verleihen", setzt der sportliche Leiter Sven-Sören Christophersen auf die Recken-Gemeinschaft.

 

Der persönliche Fan-Aufsteller kann für 29,99 Euro erworben werden und Niedersachsens Spitzenhandballern dabei helfen, die Recken-Festung bereits bei den kommenden Medienspielen zu verteidigen.

 

Doch dem nicht genug möchte die TSV Hannover-Burgdorf weitere besondere "Gäste" zu den kommenden Spielen begrüßen und damit vielen Fans eine Idee für ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk an die Hand geben. Mit dem Erwerb eines Recken-Teddybären bekommt jeder Fan die Möglichkeit, seinen Mitmenschen mit einem besonderen Geschenk eine Freude zu machen und zudem gesellschaftlich Gutes zu tun. Die 24 Zentimeter hohen Teddys in Recken-Optik werden bei den Heimspielen auf der Tribüne platziert, um damit sinnbildlich ein Stück Heimspiel-Erlebnis und Gemeinschaft zu verschenken oder sich selbst als Souvenir zu sichern.

 

Von jedem verkauften Teddy geht ein 1 Euro als Spende an den Recken-SozialPartner "Asphalt-Magazin", das bedürftigen Obdachlosen Arbeit bietet und sich schon seit 1994 niedersachsenweit für Soziales einsetzt. Insbesondere in der kalten Jahreszeit wollen die Recken im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements "RECKENverbinden" so besonders leidgeprüften Mitmenschen Unterstützung zukommen lassen.

 

"Wir alle hegen schon heute den großen Wunsch Weihnachten unbeschwert und vor allem persönlich mit unseren Lieben zusammenzukommen, um ein Jahr mit außergewöhnlichen Belastungen gemeinsam zu beschließen. Daher möchten wir unsere Heimspiele bis Jahresende, die traditionell als Familienzusammenkünfte dienen, auch dazu nutzen, um als Recken-Gemeinschaft den guten Geist der Feiertage möglichst breit teilen zu können," beschreibt Eike Korsen den Doppel-Nutzen.

 

Der Preis für einen Teddy beläuft sich auf 19,99 Euro und kann über die Recken-Erlebniswelt erworben werden. Dazu gibt es insbesondere für Vereine, Schulen und Gruppen jeglicher Art die Möglichkeit, auch ein Paket-Bundle mit 15 Teddys zu kaufen, bei dem dazu ein extra Fan-Aufsteller mit den Unterschriften aller Spieler inbegriffen ist.

 

Bereits am 12. November 2020 gegen Frisch Auf! Göppingen sollen die ersten Fan-Aufsteller und Teddybären zu ihrem Premieren-Einsatz kommen. Die Übergabe der individuellen Papp-Aufsteller sowie der Teddy-Bären wird zu gegebener Zeit für die teilnehmenden Fans organisiert.

 

Mit den beiden Aktionen wollen die Recken auch in der aktuellen Situation gemeinsam mit den Fans sichtbar nach außen Heimstärke beweisen und im selben Zug hilfsbedürftigen Menschen in schwierigen Lebenssituationen weiterhelfen. Somit möchten die Niedersachsen aus der eigenen Not auch eine Tugend machen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!