VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 01.11.2020 - 13:34 Uhr

Hundesbesitzer schlagen Alarm: Mit Rasierklingen präparierte Köder gefunden

Die Köder sind so präpariert, dass ein Hund diese erschnüffelt und dann schlucken soll.Aufn.:

Hundebesitzer in der Burgdorfer Südstadt schlagen Alarm: Ein Hundehasser scheint es auf die Vierbeiner abgesehen zu haben und hat entssprechend präparierte Köder in der Feldmark ausgelegt. Die Hundebesitzer sehen aber auch Kinder in Gefahr.

BURGDORF

Die Hundehalter in der Burgdoefer Südstadt sind in Alrmstimmung: Ein Hund sei bereits gestorben, wie eine Hundehalterin mitteilt. Er soll einen vergifteten Köder beim Spaiergang aufgeschnappt haben. "Es ist elendig verstorben", sagt die Frau.

 

Die Köder sollen im östlichen Bereich der Südstadt im Feldmarkbereich aufgefunden worden sein. Im Bereich Ostlandring bis nach Hülptingsen in der Rotdornstraße sollen ungewöhnliche Gegenstände aufgefunden worden sein, mit denen den Hunden scheinbar Schaden zugefügt werden sollte.

 

Was für die Hunde beim Verschlucken tödlich enden kann, ist aber nicht nur für diese gefährlich. Ein Kind habe einen Köder aufgefunden, mit nach Hause gebracht und anschließend seinem Vater gezeigt: Der Köder war mit Rasierklingen parpäriert. Nach dem Verschlucken dieser präparierten Köder sterben die Hunde dann meist kurze Zeit später an inneren Verblutungen.

 

Für die Hundehalter ein Grund, vor allem auch Eltern und Kindern zu sensibilieren. Denn die Hunehalter kennen sich größtenteils untereinander und würden sich austauschen. Spielende Kinder, die aus Neugierde einen solchen Gegenstand aufheben, würden die Gefahren jedoch zunächst nicht so einschätzen und könnten sich an den gefährlichen Gegenständen verletzen.

 

Jüngst kam scheinbar ein weitere Fall hinzu, als ein Hundebsitzer einen weiteren Köder in der Südstadt auffand. Dieser wurde an der Immenser Landstraße aufgefunden.

 

Die Halter der Vierbeiner sollten daher in diesem Bereich benefalls genau auf ihre Vierbeiner aufpasen, wenn diese von "interessanten" Gegenständen am Wegesrand angelockt werden. Auch sollte bei mit gespickten gefährlichen Gegenständen die Polizei in Burgdorf informiert werden.

 

Weitere Informationen zum Thema Gifköder und Warnsinglane für Hundehalter sind unter Opens external link in new windowwww.tasso.net/Service/Wissensportal/Hundehaltung/Rund-um-den-Giftkoeder zu finden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!