VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Freitag, 30.10.2020 - 10:45 Uhr

Video-Konferenz: "Klimawandel - Was tun wir in der Region Hannover?"

Kuratorium Klimaschutzregion Hannover lädt zur Dialog-Veranstaltung ein

REGION

Die für Donnerstag, 5. November 2020, angekündigte Präsenzveranstaltung im Stadtteilzentrum Ricklingen muss unter Corona-Bedingungen entfallen. Stattdessen wird der Dialog zur Fragestellung "Das Klima wandelt sich. Was tun wir in der Region Hannover?" an diesem Tag als öffentliche Video-Konferenz online gehen. Die vom Kuratorium Klimaschutzregion Hannover initiierte Veranstaltung greift das aktuelle Thema Anpassung an die Folgen des Klimawandels auf. Keynote Speaker ist der NDR-Meteorologe Frank Böttcher, der die Auswirkungen des Klimawandels auf die Region Hannover darstellen wird. Beginn ist um 17 Uhr.

 

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung per Mail an Opens window for sending emailklimaschutzleitstelle(at)region-hannover.de bis Dienstag, 3. November 2020, erforderlich. Danach erfolgt die Zusendung des Links zum virtuellen Konferenzsaal. Das Programm ist Opens external link in new windowhier  einsehbar.

 

Das Kuratorium Klimaschutz

Das im Jahr 2012 gegründete Kuratorium Klimaschutzregion Hannover unterstützt das Ziel einer klimaneutralen Region bis zum Jahr 2050. Das Kuratorium kommt halbjährlich zusammen und besteht aktuell aus 57 Mitgliedern und Gästen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft sowie Kammern und Verbänden. Die Klimaschutzleitstelle der Region Hannover führt die Geschäfte des Kuratoriums. Die Herbstsitzungen des Kuratoriums werden jeweils als große öffentliche Veranstaltungen durchgeführt.

 

Weitere Informationen sind unter Opens external link in new windowwww.hannover.de/kuratorium-klimaschutzregion zu finden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!