VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Freitag, 30.10.2020 - 12:42 Uhr

Am Unfallort verlorenes Kennzeichen führt zu deutlich alkoholisiertem Fahrzeughalter

Aufn.:

ISERNHAGEN

In Isernhagen H.B., kam es am gestrigen Donnerstag, 29. Oktober 2020, in der Burgwedeler Straße auf Höhe der Straße Auf der Heide zu einem Unfall, bei dem der Verursacher zunächst flüchtete.

 

Gegen 21:30 Uhr vernahm ein aufmerksamer Anwohner Unfallgeräusche und stellte unmittelbar darauf fest, dass ein schwarzer BMW dort die Beschilderung einer Verkehrsinsel überfahren hatte, bei regennasser Fahrbahn von der Starße abgekommen sowie ins Schleudern geraten war und nun auf der Gegenfahrbahn stand, wo er zwei Leitpfähle beschädigt hatte.

 

Das Fahrzeug fuhr nach Angaben des Zeugen daraufhin in Richtung Isernhagen N.B. davon. Der Unfallverursacher hatte vor Ort allerdings sein Kennzeichen vorloren. Die eingesetzten Polizeibeamten ermittelten den Fahrzeughalter, der zur Zeit des Antreffens am Wohnsitz deutlich alkoholisiert war. Er wies eine Atemalkoholkonzentration von 2 Promille auf, bestritt aber zur Tatzeit gefahren zu sein. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!