VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Wedemark
Donnerstag, 29.10.2020 - 14:36 Uhr

Corona: Kulturveranstaltungen am Wochenende abgesagt

Probebühne der Theater Tage Wedemark und Kurzfilmnachmittag betroffen

WEDEMARK

Die verschärften Vorschriften zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gelten ab kommenden Montag. Die Kulturbeauftragte der Gemeinde Wedemark sagt deshalb drei Veranstaltungen ab.

 

Der Krisenstab der Gemeinde hat bereits am Mittwochvormittag beschlossen, in Erwartung verschärfter Regelungen auf Landesebene, bis auf Weiteres gemeindeeigene Kulturveranstaltungen abzusagen. "Deshalb können die Vorstellungen der Probebühne der Theater Tage Wedemark am kommenden Samstag und am Sonntag nicht stattfinden", erklärt Angela von Mirbach, die Kulturbeauftragte der Wedemark.

 

"Erst in der vergangenen Woche haben wir in der Presse die Aufführungen mit neun Akteuren in der guten Hoffnung angekündigt, dass uns Corona doch noch eine Auftrittsmöglichkeit verschafft", beschreibt von Mirbach. "Viele Wedemärkerinnen und Wedemärker haben sich Tickets für die Premiere gekauft. Es tut uns leid, dass dies vergeblich war, die Gemeinde muss aber mit gutem Beispiel vorangehen und unsere Mitbewohnerinnen und Mitbewohner schützen."

 

"Natürlich werden Karteninhaberinnen und Karteninhaber entschädigt", verspricht die Kulturbeauftragte. "Auf Wunsch erhalten sie für ihr Ticket einen Gutschein für eine Veranstaltung aus dem Kulturprogramm der Gemeinde. Auch ist eine Rückerstattung des Kaufpreises möglich." Dafür müssten die Tickets unter Angabe der Adresse und Kontoverbindung per Mail oder Post an die Kulturbeauftragte gesendet werden: Gemeinde Wedemark, Angela von Mirbach, Fritz-Sennheiser-Platz 1, 30900 Wedemark, oder per Mail an Opens window for sending emailangela.vonmirbach(at)wedemark.de.

 

Die neue Theater Produktion "Ein schmaler Grat" aus der Gemeinde Wedemark, wurde in zwei Monaten intensiver Probearbeit erarbeitet. "Wir danken allen Akteuren und dem Regie-Team aus Berlin für ihr Engagement, Spielfreude und unbeirrbare Flexibilität in dieser besonderen Periode", fügt von Mirbach hinzu. Das Theaterstück werde in das Festival Programm der Theater Tage Wedemark 2021 aufgenommen.

 

Auch der für den 8. November geplante Kurzfilmtag wird auf einen späteren, noch festzulegenden Zeitpunkt verschoben.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!