VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Donnerstag, 22.10.2020 - 10:53 Uhr

"Flamenco solo" mit Gilberto Torres im KulturKaffe Rautenkranz

Aufn.:

ISERNHAGEN

In der kleinen Veranstaltungsreihe "Nachtkaffee" des KultureKfee Rautenkranz, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B., ist am Donnerstag 12. November 2020, 20 Uhr, Gilberto Torres mit "Flamenco solo" zu Gast.

 

Gilberto Torres (Opens external link in new windowwww.gilbertotorres-flamenco.com) ist in Chile geboren, kam noch als Kind mit seinem Eltern nach Hamburg. Seine Leidenschaft für die Gitarre entdeckte er schon früh und begann als Jugendlicher sich intensiv mit dem Instrument auseinanderzusetzen.

 

Zufällig sah er 1992 eine Dokumentation über Paco de Lucia und war sofort "Feuer und Flamme" für die Kunst des Flamencospiels. Es folgten intensive Unterrichtseinheiten und Workshops bei namhaften Flamencogitarristen in Hamburg und Sevilla wie zum Beispiel bei Miguel Angel Cortes, Pedro Sierra und Manolo Franco. Seit 1999 arbeitete er in unterschiedlichen Musikstilrichtungen, Besetzungen sowie Projekten in Europa und Asien. Im Laufe der Jahre hat er sich hauptsächlich auf die Tanz- und Gesangsbegleitung spezialisiert und spielte dabei mit vielen nationalen und internationalen Flamencokünstlern zusammen.Neben der Tätigkeit als Begleitgitarrist hat sich Gilberto Torres ein eigenes Solo-Gitarrenprogramm erarbeitet, in dem er die vielfältigen musikalischen Erfahrungen aus den vorangegangenen Jahren einfließen lässt.

 

Wenn Gilberto Torres Gitarre spielt, lohnt sich nicht nur das genaue Hinhören. Seitdem er die Kunst des Flamencospiels für sich entdeckt hat, übernimmt der gebürtige Chilene die musikalische Begleitung ausdrucksstarker Flamenco-Künstler. Ursprünglich setzte sich seine Musik aus Quellen wie Rock, Pop und Blues zusammen. Nach zahlreichen Bandmitgliedschaften und musikalischen Projekten in ganz Europa und Asien, hat Gilberto Torres die Essenz daraus in ein eigenes Soloprogramm fließen lassen, das er dir bei diesem Konzert live präsentiert.

 

"Das Programm zeigt die große musikalische Vielfalt die im Flamenco beheimatet ist und wird vom Künstler, charmant moderiert voller Anekdoten und kleinen Geschichten zu den jeweiligen Kompositionen, mit Hingabe dargeboten", so Karin und Stefan Rautenkranz.

 

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 20 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr mit der Möglichkeit, sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen. Voranmeldungen und Reservierungen werden unter den Rufnummern 05139/9789050 und 0172/4341092 sowie per Mail an Opens window for sending emailinfo(at)rautenkranz-kultur.de entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!