VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Donnerstag, 15.10.2020 - 10:21 Uhr

Betrunkener belästigt am Bahnhof eine junge Frau und leistet Widerstand bei Festnahme

Aufn.:

LEHRTE

Am vergangenen Dienstag, 13. Okotber 2020, um 5:25 Uhr bedrängte ein 34-Jähriger am Lehrter Bahnhof eine 21-jährige Frau, indem er der jungen Frau mehrfach im Bereich der Bahngleise hinterherlief und versuchte anzufassen. Lediglich durch ein permanentes Ausweichen konnte die Frau ein ungewolltes Anfassen durch den ihr unbekannten Mann mehrfach verhindern, teilt die Polizei mit.

 

Umstehende Bahngäste waren auf den Vorfall aufmerksam geworden und haben die Polizei alarmiert. Wie die Polizei weiter mitteilt, habe der Beschuldigte währenddessen unter anderem "Heil Hitler" gerufen und einen anwesenden Zeugen im Beisein der Polizeibeamten beleidigt.

 

Als die herbeigerufenen Polizisten den Mann in Gewahrsam nehmen wollten, leistete dieser dann Widerstand. Eine Alkoholisierung von über 2,7 Promille wurde zudem festgestellt.

 

Gegen den Mann wurden Strafanzeigen wegen sexueller Belästigung, Beleidigung und Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!