VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Dienstag, 13.10.2020 - 10:32 Uhr

Polizeibericht aus Uetze

Aufn.:

UETZE

Bislang unbekannte Täter beschädigten zwischen Freitag, 9. Oktober 2020, 17:30 Uhr, und dem gestrigen Montag, 12. Oktober, 8 Uhr, mit Steinen die erste Scheibe der Doppelverglasung eines Fensters am Schulzentrum in der Uetzer Marktstraße. Zudem wurde dort nach Angaben der Polizei auch ein Scheinwerfer zerstört. Es entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

 

Zwischen Sonntag, 11. Oktober, 20 Uhr, und dem gestrigen Montag, 9:10 Uhr, rissen bislang unbekannte Täter in der Celler Straße in Uetze mehrere Latten aus einem hölzernen Weidezaun und ließen diese am Tatort liegen. Der Schaden wird von der Polizei mit etwa 100 Euro angegeben.

 

Erneut entsorgte ein bislang unbekannter Täter in der Verlängerung der Breitenkampstraße in Hänigsen mehrere Plastiksäcke mit Bauschutt. Die Feststellung machte am gestrigen Montag gegen 12 Uhr ein Spaziergänger und meldete dieses bei der Polizei. Hinweise auf den Täter konnten im abgelagerten Müll nicht festgestellt werden, teilt die Polizei mit.

 

Ein 49-jähriger Mann aus Ilsede wurde am gestrigen Montag gegen 15:50 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Burgdorfer Straße in Uetze von einer Kundin dabei beobachtet, wie er ein Wurstpaket aufriss und die Würste in seine Jackentasche steckte. Die Frau meldete den Vorfall dem Marktleiter. Dieser stellte den Mann im Eingangsbereich zu Rede, worauf der Mann weglief. Bei seiner Verfolgung informierte der Marktleiter die Polizei, die den Mann auf einem Privatgrundstück in der Burgdorfer Straße stellen konnte. Bei der Kontrolle des Mannes wurde weiteres Diebesgut aus dem Markt bei ihm vorgefunden. Das Diebesgut hat nach Angaben der Polizei einen Gesamtwert von knapp 20 Euro. Es wurde eine eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls gefertigt und zudem wurde ein Hausverbot gegen den amtsbekannten Mann ausgesprochen.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern beziehungsweise Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Uetze unter der Rufnummer 05173/92543-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!