VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Dienstag, 06.10.2020 - 12:45 Uhr

Ampel stellt auf Nachtbetrieb um: Fahrzeuge prallen in Kreuzung aufeinander

Aufn.:

ISERNHAGEN

Der 48-jährige Führer eines VW beabsichtigte am gestrigen Montag, 5. oktober 2020, von der Heinrich-Könecke-Straße in Isernhagen K.B.nach links in die Dorfstraße einzubiegen.

 

Vermutlich in Zusammenhang mit der Umschaltung auf Nachtbetrieb kam es zu einer Fehlinterpretation der Ampel. "Nach Erlöschen des Rotlichts ging der Fahrzeugführer irrtümlich davon aus, dass eine Grünlicht-Phase folge", teilt die Polizei mit.

 

Beim Einbiegen übersah er denn einen von links nahenden Audi, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der 25-Jährige Fahrer und sein 15-järhiger Beifahrer des Audi wurden leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Audi wurde abgeschleppt. Die Schadenshöhe wird von der Polizei mit etwa 16.000 Euro angegeben.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!