VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Donnerstag, 01.10.2020 - 15:39 Uhr

Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen verhindert Großbrand

Aufn.:

ALTWARMBüCHEN

Am gestrigen Mittwoch, 30. September 2020, um 22:35 Uhr ist die Freiwillige Feuerwehr Altwarmbüchen mit dem Stichwort "brennt Baum" in die Siemensstraße alarmiert worden.

 

Vor Ort stellt sich heraus, dass ein Restmüllcontainer auf dem Gelände eines Holzverarbeitenden Betriebes aus bisher unbekannten Gründen in Brand geraten war. Das Feuer war bereits in Begriff, auf einen Überseecontainer gefüllt mit Holzabfällen überzugreifen.

 

Die Brandbekämpfer der Feuerwehr Altwarmbüchen unter der Einsatzleitung Christian Reinhart von löschten die Feuer gerade noch rechtzeitig mit zwei C-Rohren, "ansonsten wäre das Feuer auf das angrenzende Gebäude übergesprungen", so Philipp Suppan, Sprecher der Ortsfeuerwehr. Der in das Firmengebäude eingedrungen Rauch konnte mittels Druckbelüfter entfernt werden.

 

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen mit 12 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen. Um 0:30 Uhr war für sie der Einsatz beendet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!