VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Donnerstag, 01.10.2020 - 18:16 Uhr

GutKlima startet Jugend-Workshop "Werde Video-Reporter*in"

Am 19. September halfen die Fußballer von Wehmingen-Bolzum beim Entkernen tatkräftig mit.Aufn.: Sandra Feldmann

BOLZUM/SEHNDE

Corona wirbelt einiges durcheinander, so dass einige Veranstaltungen von Gutklima (unter anderem der Kleiderkreisel und der Bingo-Abend) abgesagt werden müssen. Trotzdem steht die GutKlima-Verbundpartnerschaft nicht still und plant einige neue Veranstaltungen in den kommenden Wochen:

 

Vom 6. bis 16. Oktober 2020 lädt die Ausstellung "KLIMAFLUCHT" der Deutschen Klimastiftung (DKS) dazu ein, sich mittels Audiobeiträgen von 12 lebensgroßen Figuren ein authentisches Bild darüber zu machen, warum Menschen aus aller Welt vor dem Klima die Flucht ergreifen. Für die Teilnahme an der feierlichen Eröffnung am 6. Oktober 2020, ab 18 Uhr sowie an einem interaktiven Workshop am 15. Oktober ab 18 Uhr ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Der Besuch der Ausstellung im Foyer des Ratssaales in Sehnde ist während der Rathaus-Öffnungszeiten ohne Anmeldung kostenfrei zugänglich.

 

Am Sonnabend, 10. Oktober ab 10 Uhr treffen sich Ehrenamtliche wieder am zukünftigen Klimazentrum, um die Immobilie in Bolzum weiter zu entkernen. Unabhängig davon, wie der Rat Sehnde aufgrund der Corona-Krise über den Fortbestand des Leuchtturmprojektes im kommenden Haushaltsjahr entscheidet, wollen Dorfverein und weitere Interessierte zeigen, dass auf die versprochene Eigenleistung der Bürgerinnen und Bürger Verlass ist. Jede Hilfe ist willkommen und Anmeldungen unter Opens window for sending emailveranstaltungen(at)gutklima.de gern gesehen.

 

Vom 19. bis 24. Oktober wird für Jugendliche zwischen 13 und 20 Jahren ein Workshop angeboten, bei dem sie sich zum Gutklima-Smartphone-Videoreporter ausbilden lassen können. Wer Interesse daran hat, zu lernen, wie man mit dem eigenen Smartphone professionelle Clips inklusive Story erstellen kann, sollte sich möglichst bald anmelden, denn der Platz ist begrenzt. Weitere Infos unter Opens external link in new windowgutklima.de/werde-video-reporterin.

 

Am Mittwoch, 21. Oktober eröffnet mit Hygienekonzept wieder von 16.00 bis 18.30 Uhr das Reparaturcafé in Bolzum im evangelischen Pfarrnebengebäude, Am Mühlenberg 6.

 

Am 6. November trifft sich die Nähwerkstatt das erste Mal, denn auch hier ist Abstand halten gut möglich. Ab 18 Uhr soll die aus Australien kommende Idee der boomerang bags ausprobiert werden: Aus Stoffresten und Werbe-Stofftaschen werden Obst- und Brotbeutel genäht, die dann kostenfrei auf Tauschbasis im Dorfladen Bolzum genutzt werden können. Vielleicht kann dieses Prinzip dann auch auf andere Geschäfte in Sehnde ausgeweitet werden? Stoffspenden können gerne im Dorfladen abgegeben werden. Wer Interesse an einer Teilnahme an der Nähwerkstatt hat, kann sich unter Opens window for sending emailveranstaltungen(at)gutklima.de anmelden. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!