VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Montag, 28.09.2020 - 14:44 Uhr

"Energiesparen macht Schule"

BURGDORF

Im August vergangenen Jahres hat die Stadt Burgdorf gemeinsam mit der Astrid-Lindgren-Grundschule, der Gudrun-Pausewang Grundschule, der Grundschule 1, der Grundschule Otze, der Waldschule Ramlingen-Ehlershausen sowie der Rudolf Bembenneck Gesamtschule das dreijährige Projekt "Energiesparen macht Schule" gestartet. Kürzlich hat die Stadt die Schulen für ihre Teilnahme und ihr Engagement ausgezeichnet.

 

"Das Projekt hat bei den Schulen großen Anklang gefunden. Bereits im ersten Jahr der Teilnahme haben nahezu alle Schulen für ihren Einsatz den Goldstatus erreicht", freut sich Burgdorfs Bürgermeister Armin Pollehn.

 

Ziel des Kooperationsprojektes der Stadt Burgdorf mit dem Bielefelder e&u energiebüro ist es, durch einfache Mittel, wie beispielsweise einem regelmäßigen Quer- und Stoßlüften der Klassenräume, Energie einzusparen und dadurch die örtlichen CO2-Emissionen zu senken. Als Anreiz erhalten die teilnehmenden Schulen die Auszeichnung als Klimaschule und eine Prämie. Der Umfang der Prämie richtet sich nach der erzielten Punkteanzahl der Schulen. Die Anzahl legt auch fest, ob die Einrichtungen den "Bronze-", "Silber-" oder "Goldstatus" erhalten.

 

Grundsätzlich sind die Punkte an Form und Anzahl der Aktivitäten, Energie einzusparen, orientiert. Insgesamt erhalten die teilnehmenden Schulen für ihr Engagement eine Prämie von 4.922 Euro.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!