VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Mittwoch, 16.09.2020 - 11:51 Uhr

Polizeibericht aus Lehrte

Aufn.:

LEHRTE

Eine 31 Jahre alte Lehrterin befuhr am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, gegen 0:15 Uhr mit ihrem Elektroroller die Bahnhofstraße in Lehrte, wo sie von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert wurde. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzetration von 2,18 Promille. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

 

Ein 64 Jahre alte Fahrzeugführer hielt am gestrigen Dienstag gegen 21:15 Uhr mit seinem Ford Tourneo verkehrsbedingt an der Am der Berliner Allee und Marktstraße in Lehrte an, als ein 42 Jahre alter Fahrzeugführer mit seinem Audi A4 auf das stehende Fahrzeug auffuhr. Im Rahmen der Unfallaufnahme gab der Unfallverursacher an, durch einen Anruf auf seinem Mobiltelefon abgelenkt gewesen zu sein. Zudem wurde von den aufnehmenden Beamten Alkoholgeruch seiner Atemluft wahrgenommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,77 Promille. Weiterhin verlief ein Drogenschnelltest positiv für Amphetamin. Dem Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen, und ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Der Gesamtschaden wird auf circa 500 Euro geschätzt.

 

Bislang unbekannte Täter überwanden zwischen Montag, 14. September, 19 Uhr, und Dienstag, 15. Sepetember, 8 Uhr, das Lenkradschloss eines Peugeot Motorrollers, der auf dem Parkstreifen an der Iltener Straße abgestellt war, und entwendeten diesen. Der Roller wurde später im Nahbereich an einer Bushaltestelle wieder aufgefunden. Warum der oder die Täter den Roller an der Haltestelle zurückließen, ist nicht bekannt.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!