VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 16.09.2020 - 09:38 Uhr

Polizeibericht aus Burgdorf

Aufn.:

BURGDORF

Bislang unbekannte Täter entwendeten zwischen Montag, 14. September 2020, 18 Uhr, und dem gestrigen Dienstag, 15. September, 8 Uhr, von einer Baustelle im Trakehnerweg in Ehlershausen Baumaterial im Wert von etwa 1.200 Euro. Ersten Ermittlungen zufolge betrat der oder die Täter das Baustellengelände und stahlen ein Standrohr, zwei Bitumenbahnen sowie 20 Regenrinnenhalterungen. Hinweise, die zur Ermittlungen des oder der Täter führen könnten, ergaben sich im Zuge der Sachverhaltsaufnahme nicht.

 

Eine 30-jährige Burgdorferin hielt am gestrigen Dienstag, 14. September 2020, verkehrsbedingt im Kreuzungsbereich der B3 in Ehlershausen vom Röhndamm aus Obershagen kommend, um ihre Fahrt im weiteren Verlauf auf der B3 in Richtung Hannover fortzusetzen. Zu diesem Zeitpunkt hielt rechts neben ihr ein Treckergespann. Während des Anfahrens fuhr zwischen der schwarzen Mercedes C-Klasse der Frau und dem Treckergespann ein Motorrad hindurch und streifte dabei den vorderen, rechten Kotflügel des Mercedes. Infolge des Anstoßes wurde das Auto beschädigt. Die Höhe des Sachschadens dürfte sich im vierstelligen Eurobereich bewegen, teilt die Polizei mit. Der Motorradfahrer geriet nach dem Anstoß augenscheinlich kurz ins Schlingern, setzte seine Fahrt jedoch unerkannt in Richtung Ortsmitte Ehlershausen fort. Es soll sich um ein olivfarbenes Motorrad unbekannter Marke mit hohem Chromanteil gehandelt haben. Bekleidet war der Fahrer oder die Fahrerin mit einer schwarzen Lederkutte mit rotem Emblem. Es sei zudem ein grauer Haaransatz unter dem Helm erkennbar gewesen.

 

Am gestrigen Dienstag, 15. September 2020, zwischen 16:20 und 16:30 Uhr parkte ein 21 Jahre alter Burgdorfer seinen schwarzen Opel Astra auf dem Parkplatz eines SB-Marktes in der Uetzer Straße. Nach Rückkehr stellte er sodann fest, dass eine bislang unbekannte Person vermutlich beim Ein- oder Ausparken aus einer angrenzenden Parklücke die komplette Fahrerseite zerkratzt hat und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Der Sachschaden wird seitens der Polizei auf rund 1.000 Euro geschätzt. Hinweise, die zur Identifizierung der oder des Unfallflüchtigen führen könnten, ergaben sich im Zuge der Unfallaufnahme nicht.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern beziehungsweise Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Burgdorf unter der Rufnummer 05136/8861-4115 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!