VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 16.09.2020 - 16:54 Uhr

Kein Erntefest in Ramlingen: Zwei Strohpuppen werden dennoch aufgestellt

Der amtierende Erntekönig Martin der 1. mit seiner Frau Doris (vorne Mitte) zusammen mit dem Vorstand der Dorfgemeinschaft Ramlingen. Es fehlt der Sprecher der Dorfgemeinschaft, Timo Wöhler.Aufn.:

RAMLINGEN

Was eigentlich für jeden bislang unmöglich erschien, ist in diesem Jahr coronabedingt zur Wahrheit geworden: Das Erntefest in Ramlingen fällt aus. Die Dorfgemeinschaft hat sich schweren Herzens dazu entschieden, frühzeitig das Erntefest abzusagen.

 

Wo sonst im September fleißig von den Erntewagenbauern in den Scheunen gewerkelt wird, bleibt in diesem Jahr alles ruhig. Kein lustiges und fröhliches Zusammensein in der 5. Jahreszeit, wie die Ramlinger liebevoll die Zeit vor und während des Erntefestes nennen. Die Corona-Pandemie lässt im Moment nichts anderes zu.

 

Aber wer die Ramlinger kennt, kann sich sicher vorstellen, dass es ganz ohne Erntefesttradition auch nicht geht. Die Dorfgemeinschaft Ramlingen hat trotz der Absage des Erntefestes zwei Strohpuppen im Ort aufgestellt und einen kleinen Teil des Ortes festlich geschmückt. Gleichzeitig sind die Dorfbewohner aufgerufen, ihre Zäune, Gärten und Straßen zu schmücken, als ob ein Erntefest stattfinden würde.

 

Damit soll das Erntefest nicht in Vergessenheit geraten, aber auch auf den eigentlichen Ursprung des Erntefestes, nämlich dem Erntedank hingewiesen werden.

 

In Ramlingen wird man sicher zu Hause im engen familiären Kreise unter Einhaltung der Coronaregeln dem Erntefest gedenken, aber zum Leid vieler in diesem Jahr ohne Umzüge, ohne Proklamation des Erntekönigs ohne Festzelt und ohne alle schönen Dinge, die Ramlingen und sein Erntefest auszeichnen. Der Erntekönig Martin der 1. und seine Gemahlin Doris bleiben ein weiteres Jahr im Amt.

 

Die Dorfgemeinschaft Ramlingen hofft darauf, im nächsten Jahr wieder ein besonderes Erntefest feiern zu können, mit der Proklamation des 50.Erntekönigs/Erntekönigin, Festumzügen, Erntebällen und einem Jubiläumsdorfabend.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!