VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Freitag, 11.09.2020 - 11:34 Uhr

Junge Frau wird von vier Männern angegrabscht und sexuell belästigt

Aufn.:

LEHRTE

Wie die Polizei am heutigen Freitag, 11. September 2020, mitteilt, wurde am vergangenen Montag, 7. September, gegen 23:55 Uhr eine junge Frau aus Lehrte auf dem Heimweg zunächst von einem jungen Mann mit Sturmmaske in der Straße Wandelgraben in Lehrte angesprochen und zum Anhalten aufgefordert.

 

Trotz der ausdrücklichen Ansage, dass sie Angst habe und in Ruhe gelassen werden wollte, wurde sie nach Angaben der Polizei bis in die Schlesische Straße verfolgt und plötzlich von insgesamt vier jungen Männern umkreist und bedrängt. "Die hinzugekommenen Täter hatte sie vorher noch nicht registriert", berichtet ein Polizeisprecher.

 

Wie die Frau bei der Polizei zu Protokoll gab, fassten die Männer ihr an das Gesäß, an die Brust, in den Intimbereich und versuchten, sie zu küssen. Erst nachdem sie geschrieben habe, ließen die Täter von ihr ab und flüchteten in Richtung Krankenhaus.

 

"Alle vier Täter werden als südländisch mit kurzen dunklen Haaren beschrieben", so ein Polizeisprecher. Der Haupttäter habe eine eine dunkle Sturmmaske getragen. Die drei anderen trugen einen Mund-und Nasenschutz. Sie sprachen deutsch mit ausländischem Akzent.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!