VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Freitag, 11.09.2020 - 11:39 Uhr

Duo mit Sturmmasken raubt 40-Jährigen im Lehrter Ostring aus

Aufn.:

LEHRTE

Am heutigen Freitag, 11. September 2020, um 6 Uhr kam es nach Angaben der Polizei zu einem Raub im Ostring in Lehrte.

 

Nach Polizeiinformationen war ein 40 Jahre alter Mann aus Lehrte mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit, als unvermittelt zwei Männer mit Sturmhauben aus einem Gebüsch sprangen. Sie zwangen ihn zum Anhalten und forderten Geld.

 

"Einer der Täter schlug ihm mit dem Ellenbogen ins Gesicht, während der zweite Täter dem Opfer die Geldbörse aus der Gesäßtasche nahm. Sie entnahmen 50 Euro Bargeld und warfen die Geldbörse zu Boden", berichtet ein Polizeisprecher. Anschließend seien die Täter in Richtung der Unterführung im Ostring geflüchtet.

 

Beide Täter waren nach Angaben des Opfers etwa 1,85 Meter groß und kräftig bis dick. Sie hatten schwarze Sturmmasken über dem Kopf getragen. Einer der Täter soll mit einer braunen Jogginghose bekleidet gewesen sein und der zweite Mann habe eine schwarze Jeanshose getragen, wie der 40-Jährige gegenüber der Polizei zu Protokoll gab. Er teilte der Polizei zudem mit, dass der Wortführer hochdeutsch mit einem leichten Lispeln gesprochen habe.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!