VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Dienstag, 08.09.2020 - 16:54 Uhr

Tim Mithöfer ist CDU-Bürgermeisterkandidat für Isernhagen

Die CDU Isernhagen hat Tim Mithöfer als Bürgermeisterkandidat aufgestellt.Aufn.:

ISERNHAGEN

Bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag, 4. September 2020, im Landhaus des Hotel Hennies hat die CDU Isernhagen den Vorsitzenden des Gemeindeverbandes, Tim Mithöfer, mit 98 Prozent zum Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahlen 2021 nominiert.

 

Unter Einhaltung von Abstand und Maskenpflicht trafen sich die Mitglieder der CDU Isernhagen. Neben der Wahl der Delegierten für die Aufstellung des Bundestagskandidaten nominierten die Teilnehmer auch den CDU Bürgermeisterkandidaten für Isernhagen. Tim Mithöfer wurde in dieser Wahl mit breiter Zustimmung und bei nur einer Nein-Stimme in seiner Bewerbung um das Bürgermeisteramt bestätigt. Der Fraktionsvorsitzende Helmut Lübeck brachte stellvertretend für den Gemeindeverband, die fünf Ortsverbände und die CDU-Ratsfraktion den gemeinsamen Vorschlag ein. Er stellte hierbei die "erfolgreiche Zusammenarbeit und freundschaftliche Kommunikation" mit Tim Mithöfer heraus. "Partei und Fraktion arbeiten seit der Übernahme des Gemeindeverbandsvorsitzes durch Tim Mithöfer Hand-in-Hand und sehr konstruktiv zusammen. Das Engagement für die Menschen in Isernhagen und seine pragmatischen Lösungsansätze machen ihn zu einem hervorragenden Bürgermeister für unsere Gemeinde", sagte Lübeck weiter.

 

Die CDU Isernhagen wird mit sechs konkreten Zukunftsthemen für die Gestaltung Isernhagens antreten. Neben diesen Zukunftsthemen stellte Tim Mithöfer in seiner Rede heraus, dass ihm besonders Kommunikation und Transparenz wichtig sind. "Die Menschen in Isernhagen verdienen es, genau zu wissen, woran sie bei der CDU und einem Bürgermeister Tim Mithöfer sind. Deshalb gibt es kein 80 Seiten Wahlprogramm, sondern klare und messbare Zukunftsthemen", führt Mithöfer aus. "Es wird eine neue Politik im Rathaus geben; ich bin nicht Arpad Bogya und werde es auch nicht sein", sagt der Bürgermeisterkandidat weiter. Er würdigte die Leistung des amtierenden Bürgermeisters, der in den vergangenen fast 25 Jahren Isernhagen zu einer Kommune geführt habe, "die für Familien und Wirtschaft gleichermaßen hohe Attraktivität genießt".

 

Die Herausforderungen der zurückliegenden Jahre habe Bogya gekonnt gemeistert, die Herausforderungen der kommenden Jahre wolle Tim Mithöfer als Bürgermeister mit Professionalität, Herzblut und dem richtigen Gespür für die Erwartungen der Menschen in Chancen für Isernhagen verwandeln, schließt Tim Mithöfer seine Bewerbung.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!