VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Donnerstag, 27.08.2020 - 16:58 Uhr

Baugerüst kippt um: Drei Ortsfeuerwehren werden zur Menschenrettung alarmiert

Aufn.:

ISERNHAGEN

Am heutigen Donnerstag, 27. August 2020, um 12:10 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Altwarmbüchen, Isernhagen K.B. und Isernhagen H.B. nach Isernhagen K.B. zu zwei eingeklemmten Personen unter einem Baugerüst in die Dorfstraße in Isernhagen K.B alarmiert.

 

Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte hatte der Rettungsdienst sowie ein alarmierter Notarzt bereits die Versorgung des Patienten übernommen. Hierbei stellte sich die Lage für die Feuerwehrkräfte anders da als zunächst gemeldet. Es waren keine Personen eingeklemmt.

 

Nach Angaben der Feuerwehr stand ein etwa Meter Meter hohes Baugerüst in einem Becken. Zwei Personen waren während der Bauarbeiten von dem Gerüst gestürzt. Eine Person hatte sich nach dem Sturz nur leicht verletzt und konnte sich eigenständig befreien. Die andere Person lag schwer verletzt in dem Becken neben dem Baugerüst.

 

Nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst unterstützten die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte als Tragehilfe bei dem Transport der schwer verletzten Person aus dem Becken. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für alle Kräfte beendet. Die Dorfstraße musste für den Einsatz für etwa 45 Minuten voll gesperrt werden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!