VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Montag, 24.08.2020 - 17:07 Uhr

Rund 2000 Besucher: Zweiter Hänigser Flohmarkt wieder ein Erfolg

Aufgrund der Auflagen während der Corona-Pandemie, hatten die Organisatoren klare Wege für den Ein- und Ausgang des Geländes vorgegeben.Aufn.:

HäNIGSEN

Die Erfolgsgeschichte des Hänigser Flohmarktes, auch zu Corona-Zeiten, geht weiter. Gut 2000 Besucher kamen nach Angaben der Organisatoren am gestrigen Sonntag, 23. August 2020, zum Schützenplatz in Hänigsen, um bei recht angenehmen Temperaturen über den Flohmarkt zu bummeln.

 

Ab 7 Uhr bildete sich schon eine große Warteschlange und jeder wollte um 7:30 Uhr der erste auf dem Platz sein. Wie auch schon bei dem ersten Flohmarkt, wurde ein Eintrittsgeld von 1 Euro für Erwachsen (Kinder bis 12 waren frei) fällig.

 

Für diesen Flohmarkt hatten die Organisatoren das Einbahnstraßensystem nochmals optimiert. Vom Eingang aus wurden die Besucher in den 1. Gang geleitet, so dass ein Kreuzen der Ströme nahezu ausgeschlossen war.

 

Für das leibliche Wohl sorgte Peter Widdel und sein Team, die die Verpflegung der Besucher auch schon beim vorangegangenen Flohmarkt übernommen hatten. Er und sein Team legten Bratwürste auf, was der Grill hergab.

 

An 100 Ständen, mehr ist in Corona-Zeiten nicht gestattet, konnten die Besucher nach Kleinoden Ausschau halten und der ein oder andere ergatterte einen kleinen Schatz.

 

Die ehrenamtlichen Helfer der Kunstspirale und des Flohmarktteam achteten den gesamten Tag auf das Einhalten der Hygienevorschriften. Bei Verstößen gegen den Mund-Nasenschutz wurde mit einem freundlichen Wort auf die Einhaltung hingewiesen. "Positiv ist zu erwähnen, dass es nur verhältnismäßig wenig Verstöße gab und diese umgehend korrigiert wurden", wie das Flohmarktteam mitteilt. Die Besucher hätten sich sehr verständnisvoll für das Hygienekonzept gezeigt und sich weitgehendst daran gehalten.

 

Die Organisatoren des Flohmarkts, das Team Flohmarkt und die Kunstspirale Hänigsen, bedanken sich bei allen Ausstellern und Besuchern und freuen sich auf ein Wiedersehen am 13. September 2020 auf dem Flohmarkt in Hänigsen. Aussteller, die an diesem Tag einen Stand aufbauen möchten, können ab den 31. August, ab 10:00 Uhr bei Dirk Bischoff, Telefon 01515/9868157, oder Thomas Klinger, Telefon 05147/1776, einen Stand anmelden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  423 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  489 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.