VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Mittwoch, 19.08.2020 - 10:31 Uhr

Pedelec-Fahrer stürzt mit 2,5 Promille und verletzt sich hierbei am Hinterkopf

Aufn.:

SEHNDE

Aufgrund seiner Alkoholisierung stürzte am gestrigen Dienstag, 18. August 2020, gegen 21 Uhr in der Peiner Straße in Sehnde ein 59-jähriger Pedelec-Fahrer auf die Fahrbahn und zog sich dabei eine Verletzung am Hinterkopf zu.

 

Die Wunde wurde nach Angaben der Polizei durch eine Krankenwagenbesatzung vor Ort erstversorgt. Die hinzugezogenen Polizeibeamten stellen im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme eine Atemalkoholkonzentration von 2,5 Promille fest, weshalb in den Räumlichkeiten der Polizei in Lehrte eine Blutprobenentnahme durchgeführt wurde.

 

Gegen den Sehnder wurde daraufhin ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!