VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Montag, 17.08.2020 - 15:03 Uhr

Feuerwehr Altwarmbüchen wird zu Hilfeleistungseinsatz auf die A7 gerufen

Die Ölspur auf der Straße wurde abgestreut und ein weiteres Auslaufen von Diesel ins Erdreich verhindert.Aufn.: Philipp Suppan/Feuerwehr Isernhagen

ALTWARMBüCHEN

Zu einem Hilfeleistungseinsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Altwarmbüchen am heutigen Montag, 17. August 2020, um 8:05 Uhr auf die A7 gerufen.

 

Ein Lkw hatte sich im Autobahnkreuz Hannover/Kirchhorst beim Auffahren auf die Parallelfahrbahn Richtung Hamburg den Diesel-Tank an einer Absperrbake aufgerissen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Altwarmbüchen, die mit zwei fahrzuegen ausgrückt waren, dichteten der leckgeschlagenen Tank ab und verhinderten somit eine weitere Verunreinigung der Umwelt. Der bereits ausgelaufene Dieselkraftstoff konnte mit Ölbindemittel gebunden werden.

 

Gegen 9 übergab Einsatzleiter Patrick Schmuhl die Einsatzstelle an die Autobahnmeisterei, die die weiteren Reinigungsarbeiten in Zusammenarbeit mit der Unteren Wasserbehörde veranlasste. Während der Bergungsarbeiten musste die Auffahrt von der A7 Kassel/Hannover Richtung Hamburg zur A37 Richtung Hannover gesperrt werden.

 

Um 9:20 Uhr war der Einsatz für die elf ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte beendet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  462 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  624 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.