VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Freitag, 14.08.2020 - 10:25 Uhr

Fußgänger schlägt und würgt Autofahrer

Aufn.:

LEHRTE

Wie die Polizei mitteilt, gerieten am gestrigen Donnerstag, 13. August 2020, gegen 19:30 Uhr in der Lehrter Bahnhofstraße ein Autofahrer und ein Fußgänger aneinander. Nach Informationen der Polizei fühlte sich ein 44 Jahre alter Mann aus Sehnde Aufgrund eines Fahrmanövers eines 71-jährigen Autofahrers genötigt, als Fußgänger von der Fahrbahn zurückzuweichen. 

 

Als der Autofahrer daraufhin aus seinem Auto ausstieg, kam es zu einem Streitgespräch zwischen den Beteiligten in deren Verlauf der Fußgänger den Autofahrer mit den Fäusten attackiert und ihn in einen Würgegriff genommen haben soll.

 

Gegen den Autofahrer wird nach Informationen eines Polizeisprechers nun wegen Nötigung im Straßenverkehr ermittelt. Gleichzeitig wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung gegen den Mann aus Sehnde eingeleitet.

 

Nach Angaben des Polizeisprechers sei ein Einparkmanöver ursächlich gewesen. Weitere Informationen zu den genauen Umständen konnte dieser nicht geben.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!