VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Mittwoch, 12.08.2020 - 11:26 Uhr

Gemeldetes Feuer in Steinwedel: Ortsfeuerwehr Steinwedel verhindert schlimmeres

Aufn.:

STEINWEDEL

Am gestrigen Dienstag, 11. August 2020, wurde die Freiwillige Feuerwehr Steinwedel um 14.30 Uhr zu einem gemeldeten Feuer im Bereich der Ramhorster Straße im Dorf alarmiert. Bei Eintreffen der alarmierten ehrenamtlichen Einsatzkräfte konnte im Rahmen der Erkundung festgestellt werden, dass es sich um brennende Bambuspflanzen, einen Zaun aus Bambus und dem trockenen Untergrund eines ortsansässigen Pflanzenhändlers handelte.

 

Glücklicherweise hatte der Betreiber das Feuer mit einen Gartenschlauch bereits unter Kontrolle gebracht. Der betroffene Bereich wurde im Rahmen der Nachlöscharbeiten zusätzlich mit Wasser benetzt und mittels der Wärmebildkamera untersucht. Die mitalarmierten Wehren aus Aligse und Lehrte konnten bereits auf deren Anfahrt die Einsatzfahrt abbrechen. Die alarmierten Ortsfeuerwehr Steinwedel war mit zehn Einsatzkräften vor Ort.

 

In diesem Zusammenhang weist die Stadtfeuerwehr Lehrte noch einmal auf die anhaltende Hitze und Trockenheit an. "Ein unachtsam weg geworfener Zigarettenstummel oder auch nur ein Glassplitter einer zerbrochenen Flasche können große Wald- und Flächenbrände verursachen", so die Feuerwehr.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!