VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 11.08.2020 - 16:59 Uhr

Gehwegerneuerung in der Liebermannstraße und in der Grünewaldstraße

BURGDORF

Aufgrund von Kabelstörungen wird seitens der Avacon Netz GmbH das Niederspannungskabel in der Liebermannstraße vor den Hausnummern 18 bis 22 (zwischen Grünewaldstraße und Dürerplatz) im Gehweg erneuert. Zudem wird das Niederspannungskabel im Gehweg der Grünewaldstraße, gegenüber der Gudrun-Pausewang-Grundschule (vom Berliner Ring bis zur Holbeinstraße) ausgetauscht. Dies teilt die Stadt Burgdorf am heutigen Dienstag, 11. August 2020, mit.

 

Bei dem Bauvorhaben der Avacon werde in der Regel die halbe Gehwegbreite (0,90 Meter) aufgenommen und mindestens 0,60 Meter tief ausgekoffert. Da der Gehweg inklusive der Randeinfassung in einem sehr schlechten Zustand ist, soll dieser in diesem Bereich über die gesamte Breite erneuert werden.

 

Zusätzlich werde die Straßenbeleuchtung aus den 1960er Jahren in der Liebermannstraße erneuert, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Dabei werden sechs Beleuchtungsmasten inklusive der Verkabelung ausgetauscht.

 

Mit den Arbeiten für die Kabelerneuerung wurde bereits begonnen. Die Erneuerung der Gehwege soll im Anschluss durchgeführt werden.

 

Für die Arbeiten sei es notwendig, den jeweiligen Wegeabschnitt vollständig zu sperren. Fußgänger vom Dürerplatz kommend können über den gegenüberliegenden Gehweg den gesperrten Bereich umgehen. Passanten aus Richtung Richard-Wagner-Straße können den Gehweg vor der Schule in der Grünewaldstraße nutzen.

 

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Anfang Oktober dieses Jahres andauern.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!