VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonnabend, 01.08.2020 - 23:40 Uhr

FDP fordert keine Terminvergabe mehr im Bürgerbüro

BURGDORF

In einem Antrag unterstützt die Burgdorf FDP die "Überlegungen der Verwaltung bei der Wiedereinführung des bekannten Verfahrens im Bürgerbüro, so dass die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger umgehend auch wieder zusätzlich ohne vorherige Terminvergabe im Bürgerbüro einschließlich der KFZ-Zulassungsstelle bearbeitet werden können."

 

Der Verwaltungsausschuss/Rat der Stadt solle daher beschließen: "Der Ablauf im Bürgerbüros ist umgehend so zu ergänzen, dass für die Nutzer wieder die Wahlfreiheit besteht, ob sie zu den regulären Öffnungszeiten mittels Terminvereinbarung oder aber per spontanem Besuch - ggf. mit Wartezeit - in das Bürgerbüro oder die KFZ-Zulassungsstelle kommen", so die Liberalen in ihrem Antrag.

 

Die Burgdorfer FPD begründet sies so: "Am Beginn der Corona-Pandemie wurde aus Fürsorge gegenüber den Angestellten das Bürgerbüro geschlossen. Um die Anzahl der Besucher heute im Bürgerbüro zu steuern, wird den Bürgern nur die Möglichkeit angeboten, das Bürgerbüro nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon bzw. Internet aufzusuchen. Nachdem nun die Infektionszahlen abgenommen haben und das Einhalten des Mindestabstands und der gültigen Hygieneregeln praktiziert wird, sollte neben den Besuchen mit Terminvereinbarung auch zeitnah der spontane Besuch des Bürgerbüros wieder möglich sein."

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!