VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 26.07.2020 - 12:21 Uhr

81-jähriger Autofahrer flüchtet nach Unfall und überfährt dabei Verkehrsinsel

Aufn.:

BURGDORF

Ein 32-jähriger Mann aus Hänigsen war am gestrigen Sonnabend, 25. Juli 2020, gegen 12:30 Uhr mit seinem Audi A3 auf der Dorfstraße aus Heeßel kommend in Richtung Burgdorfer Innenstadt unterwegs. Hinter ihm fuhr nach Anagben der Polizei ein 81-jähriger Burgdorfer mit seinem Mercedes. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der 81-Jährige etwa 30 Meter vor der Mönkeburgstraße nahezu ungebremst auf den Audi auf und verursachte an diesem sowie an seinem Fahrzeug einen Schaden.

 

Anschließend setzte der 81-Jährige seine Fahrt fort und bog nach links in die Mönkeburgstraße ein. Hier überfuhr er nach Polizeiangaben zudem eine Verkehrsinsel und beschädigte hierbei die dort stehenden Verkehrsschilder. Um den Unfallverursacher nicht entwischen zu lassen, fuhr der 32-Jährige hinter dem Mercedes her und konnte diesen letztlich nach kurzer Zeit auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Mönkeburgstraße stellen. Durch die beiden Unfälle entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 13.000 Euro, teilt die Polizei mit.

 

Der 32-jährige Audifahrer wurde aufgrund von Schmerzen im Nackenbereich zunächst durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde letztlich jedoch keine Verletzung festgestellt.

 

Der 81-Jährige machte auf die eingesetzten Polizeibeamten einen stark verwirrten Eindruck, so dass der Verdacht entstand, dass er aufgrund geistiger oder körperlicher Mängel nicht in der Lage war, ein Fahrzeug sicher zu führen. Ob es sich hierbei um alters- oder krankheitsbedingte Ausfallerscheinungen handelte, konnte vor Ort nicht festgestellt werden, wie eine Polizeisprecherin mitteilt. Er wurde zur weiteren Untersuchung durch einen zweiten Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. "Der Senior muss sich nun wegen Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten", wie eine Polizeisprecherin mitteilt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!